Kanzlei Antje Nix, LL.M. - Verkehrsrecht in Berlin

Die Nutzung eines Pkw's ist heute nicht mehr wegzudenken. Ob im beruflichen oder privaten Interesse, ohne Auto fehlt Ihnen die notwendige Mobilität, Ihre Ziele zu erreichen. Bei erhobenen Vorwürfen in Ordnungswidrigkeitsverfahren, Strafverfahren und zivilrechtlichen Schadensersatzansprüchen ist es wichtig, anwaltlich beraten zu sein. Meine Kanzlei Antje Nix, LL.M. in Berlin wird Sie umfassend und intensiv anwaltlich beraten und vertreten.

Möglich ist aber auch, dass Sie Verletzter oder Geschädigter eines Verkehrsunfalls in Berlin sind. Auch in diesem Fall ist die anwaltliche Beratung zur Geltendmachung eventuell bestehender Ansprüche wichtig und vorteilhaft. Nur so können Ihre Rechte allumfassend und erfolgreich durchgesetzt werden. Auch bei Fragen und Problemen beim Fahrzeugkauf oder Verkauf oder im Fall einer unbefriedigenden Reparatur steht Ihnen meine Kanzlei Antje Nix, LL.M. in Berlin anwaltlich beratend zur Verfügung.

Mein anwaltliches Vorgehen im Verkehrsrecht:

Im anwaltlichen Beratungsgespräch erfasse ich zunächst Ihre konkrete Angelegenheit objektiv und nehme eine erste rechtliche Analyse mit nachfolgender Auswertung vor. Anschließend lege ich Ihnen das gefundene Ergebnis im Beratungsgespräch verständlich und allumfassend dar.

Soweit Sie sich im Anschluss entscheiden mir das Mandat in Ihrer Verkehrsrechtssache zu erteilen, setze ich die von Ihnen gewünschte und rechtlich erfolgversprechendste Vorgehens- und Handlungsweise mit meiner Kanzlei Antje Nix, LL.M. in Berlin durch, um Ihre Anliegen und Interessen kostensparend und zeitnah zu erreichen. Gern vertrete ich Sie dazu vor Versicherungen, Behörden und den Gerichten in Berlin anwaltlich. Insbesondere ist bei strafrechtlichen Sachverhalten die rechtsanwaltliche Vertretung auf alle Fälle zu empfehlen.

Die anwaltliche Beratung meiner Kanzlei Antje Nix, LL.M. in Berlin umfasst:

  • Ordnungswidrigkeiten:
  • Abstandsunterschreitungen, Alkohol-/ Drogenverstoß, Bußgeldbescheid, Falschparken, Geschwindigkeitsüberschreitung, Rotlichtverstoß, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, unerlaubtes Telefonieren
  • Verkehrsstrafrecht:
  • Führerscheinentzug, Fahrverbot, Trunkenheitsfahrten, Körperverletzungen, Unfallflucht, Nötigung, Sachbeschädigung
  • Verkehrszivilrecht:
  • Abwicklung von Verkehrsunfällen, Schadensersatz, Schmerzensgeld, Abwicklung mit Versicherungen, Unfall-Schadenspositionen, Autokaufgewährleistungsrecht

Diskretion und Zuverlässigkeit stehen für mich stets an erster Stelle!

Jede anwaltliche Beratung und Beauftragung ist mit Kosten verbunden. In welcher Höhe diese anfallen und auf welcher Grundlage diese ermittelt werden, entnehmen Sie bitte der Rubrik Kosten.


Vorab sei darauf hingewiesen: Sollten Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen, kläre ich gern die Kostentragung (Deckungszusage) mit Ihrer Versicherung ab.

Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie mich an. Ich gewähre eine schnelle und zügige Bearbeitung.